In nicht einmal 120 Sekunden vom PDF zum Blätterkatalog

Martin Grabher verfasst von Martin Grabher, am 15. Januar
Mit unseren Tipps erstellen Sie kinderleicht und kostenlos Blätterkataloge aus Ihren PDF’s. Und das völlig kostenfrei!
Otto-Blaetterkatalog-1

Vielen Shopbetreibern oder Publishern ist heute bewusst, dass ein Blätterkatalog schnell mehr potenzielle Leser anlockt als ein herkömmliches PDF. Denn Blätterkataloge sind nicht ganz grundlos im Trend.

Sie lassen sich auf dem PC&Mac, dem Handy oder dem Tablet bequem und einfach blättern und passen sich damit gekonnt in das neue digitale Zeitalter und in die Vorlieben der neuen Leserschaft ein. Allerdings muss man aus einem PDF erst einmal einen solchen Blätterkatalog machen: Und das ist oft schwerer gesagt als getan. Jedenfalls denken das viele.

Jetzt kostenlos Katalog erstellen:
Mit Yumpu erstellen Sie in wenigen Minuten kostenlos Ihren eigenen Katalog, welchen Sie auf Facebook teilen, oder ganz einfach auf Ihrer Webseite oder in Ihrem Shop einbinden können.
Erstellen Sie Ihren gratis Yumpu Account:
Ihre Privatsphäre ist bei uns sicher! Sie können sich jederzeit mit nur einem Klick abmelden!

Aber ist das wirklich so? Die Antwort lautet: Nein! Denn mit Yumpu.com verwandelt man sein PDF praktisch in weniger als 2 Minuten in einen stylischen und voll funktionsfähigen Blätterkatalog mit folgenden Funktionen:

  • Linken Sie von den Produkten im Katalog direkt in Ihren Webshop
  • Integration von Audio-, und Video-Dateien
  • blättern wie in echt
  • kinderleichtes einbinden des Katalogs auf Ihrer Webseite
  • einfaches Teilen auf Facebook, Twitter & Co
  • Unbegrenzter Upload von PDFs
  • SEO optimiert
  • Unbegrenzte Anzahl an Seiten & Katalogen
  • u.v.m

Wir alle wissen, dass der Medienmarkt bereits seit Jahren stark im Wandel ist. Die meisten Menschen genießen ihre Lektüre nicht mehr bevorzugt auf gedrucktem Papier, sondern auf dem Handy, auf dem Tablet oder auf dem PC. Deshalb sind Blogs und Internetmagazine heute gefragter wie nie.

Doch auch die wurden mittlerweile überholt: vom e-Paper. Und dessen irre Fahrt zur Spitze der Beliebtheitsskala ist momentan nicht mehr aufzuhalten. Dem sind sich nicht nur Verlage heute bewusst, sondern auch zahlreiche kleine Selbstpublisher. Und Sie können jetzt mit nur wenigen Klicks zu ihnen gehören.

In nur 3 simplen Schritten zum ePaper

Sie möchten Ihre Leser schnell und einfach mit einem kostenlosen Blätterkatalog ausstatten? Genau das mach Yumpu.com mittels weniger Klicks und so vollkommen ohne großen Aufwand, ohne Druck, ohne Portokosten und ohne Papier nutzen zu müssen möglich. Alles, was Sie benötigen, ist ein PDF, welches Sie bei Yumpu hochladen müssen. Anschließend führt Sie eine kinderleichte und optimierte Schritt für Schritt-Anleitung durch den Prozess des Umwandelns.

Der Vorgang ist dabei in nur 3 einfachen Schritten abgeschlossen:

  1. Das Hochladen des Dokuments auf Yumpu.com.
  2. Die Registrierung eines kostenlosen Yumpu Accounts.
  3. Wenige Minuten warten, während Yumpu das Dokument umwandelt.

Alles in allem dauert dieser Vorgang nicht einmal 2 Minuten und ist für Sie vollkommen kostenlos.

Das ePaper nutzt jedoch noch zahlreiche weitere nützliche Features, die Sie direkt und ohne diese selbst programmieren zu müssen, für sich und für die Bekanntheit ihres Online Magazins nutzen können. Zum Beispiel währen da die Share- und Like-Buttons, durch welche Ihre Leser Ihren Blätterkatalog mittels einem kleinen Klick mit deren Freunden teilen können. Dadurch machen Sie stets neue Leser auf sich aufmerksam, ohne wirklich selbst tätig werden zu müssen.

Yumpu.com hilft Ihnen aber auch dabei, Ihre Leserschaft und ihre Statistiken im Auge zu behalten. Denn einmal pro Woche sendet Yumpu Ihnen genaue Auswertungen darüber zu, wie viele Leser Ihr ePaper wie lange gelesen haben und auf welchen Beliebtheitsrängen sich Ihr Online Magazin befindet.

5 wichtige Dinge, die ein e-Paper „können“ sollte

Yumpu.com weiß, worauf es bei einem ePaper ankommt: Und genau das setzt der Service binnen weniger Sekunden schnell und einfach für Sie in Ihrem Blätterkatalog um. Denn ein e-Paper muss schnell und leicht zu navigieren sein – selbst an kleinen Smartphones oder Tablets. Das Magazin sollte sich aber auch nach dem Klick durch den Leser direkt und ohne lange Wartezeiten öffnen und lesen lassen. Lange Warte- und Ladezeiten sorgen für Frust und schrecken dem Leser ab.

Zudem sollte der Blätterkatalog blitzschnell via Suchmaschine gefunden werden können. Dazu müssen die Inhalte des Online Katalogs jedoch auch von den Suchmaschinen uneingeschränkt gelesen werden können. Und last but not least sollte Ihr Blätterkatalog natürlich auch im modernen Social Media vertreten sein. Denn nur so können Leser Ihr Online Magazin bei gefallen teilen oder weiterempfehlen. Und das lockt bekanntlich weitere Leser an.

In erster Linie soll ein Online Blätterkatalog  jedoch von möglichst vielen Menschen gelesen werden. Das setzt in der heutigen Zeit allerdings voraus, dass der Katalog auf möglichst vielen Tablets, PCs, Smartphones und anderen geeigneten Devices geöffnet und problemlos dargestellt und geblättert werden kann. Yumpu.com sorgt dafür, dass man Ihr Online Kataloge wirklich auf jedem Browser, auf jedem Smartphone, auf jedem PC und auch auf jedem Tablet öffnen und lesen kann.

Dafür steht Yumpu.com mit modernen Techniken und viel Know-how, das unter anderem auf jahrelangen Erfahrungen im Bereich der Online Katalog-Erstellung beruht. Yumpu.com sorgt stets dafür, dass Ihr e-Paper den neuesten Standards und Trends entspricht. Sie müssen also wirklich nichts dafür tun, außer auf Yumpu zu vertrauen und Ihren Blätterkatalog hier kreieren zu lassen.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

clear formSubmit

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.