Ein interaktives PDF erstellen mit Yumpu.com

Mario Giessauf verfasst von Mario Giessauf, am 13. November
Daten darzustellen und abzubilden stellt eine besondere Herausforderung dar. Die moderne EDV kann diesbezüglich manchen Lösungsansatz bieten, welcher durchaus erfolgsversprechend ist und wirkt.
interaktives-PDF-erstellen

Das PDF hat jedoch noch nicht ausgedient. Hinsichtlich interaktiver PDFs bestehen gänzlich neue Möglichkeiten.

Probleme im bisherigen PDF Standard

Das PDF hat über Jahre und Jahrzehnte hinweg dem Anwender sehr gute Dienste erwiesen. Auffallend ist jedoch, dass diesbezüglich ein Umdenken stattgefunden hat. Heutzutage gilt es Informationen nicht nur zu nennen und aufzuzeigen, sondern vielmehr sollen diese attraktiv präsentiert werden.  Gerade hierzu eignet sich das übliche PDF nicht mehr. Der Grund hierfür ist, dass nur statische Inhalte wie Texte und Bilder eingebunden werden können, jedoch Interaktivität nicht geboten werden kann. Um ein interaktives PDF zu erstellen, müssen daher Alternativen genutzt werden.

Jetzt Kostenlos e-Paper erstellen!

Keine Kreditkarte notwendig
Account in 1 Minute erstellt

Yumpu als Ausweg und Alternative

Eine Lösung für dieses Problem bietet der Internetdienstleisters Yumpu mit seinem Flipbook Angebot. Die Lösung basiert diesbezüglich auf den Möglichkeiten des PDF-Dateityps. Jedoch gilt es zugleich zu erwähnen, dass unterschiedlichste Erweiterungen diesbezüglich Einzug gehalten haben. Beim Erstellen eines interaktiven PDFs wurde nicht nur im Sinne der Funktionalität gearbeitet, sondern vielmehr haben die Macher und Programmierer von Yumpu großen Wert auf einfach gehaltene Menüs und Strukturen gelegt. Ebenfalls interessant an dieser Lösung ist, dass erstellte Dateien exportiert werden können. Beim Erstellen eines interaktivem PDFs ist somit eine Übergabe in einen App Kiosk jederzeit möglich, so dass beispielsweise aus einfachen Berichten auch Magazine erschaffen werden können.

Die Vorteile für den Anwender

Ein interaktives PDF über Yumpu zu erstellen bietet viele interessante Vorteile. Bereits zu Beginn offenbaren sich diese für den Anwender. Es muss keine Arbeit gänzlich von Neuem begonnen werden, denn vielmehr lassen sich die unterschiedlichen Lösungen auch aus bereits bestehenden PDF-Dateien erarbeiten. Das Erstellen spart somit Zeit. Der sicherlich größte und offensichtlichste Vorteil für den Anwender liegt jedoch in den interaktiven Möglichkeiten. Elemente und Effekte können Unterhaltung in ein Flipbook bringen, und viele Möglichkeiten zur Interaktion mit dem Leser entstehen. Ein interaktives PDF Vorgehen kann somit auch  Sound und Videos beinhalten, welche zur Verdeutlichung der Produktvorzüge herangezogen werden können. Da sich die einzelnen Vorteile kinderleicht anwenden, und an der gewünschten Stelle platzieren lassen, gehen alle Arbeitsschritte schnell von der Hand und bieten hierbei höchsten Bedienkomfort.

Das Fazit: Viele Vortele Dank Yumpu

Yumpu ist die Lösung, um ein interaktives PDF zu erstellen, denn es vereint viele neue Möglichkeiten. Basierend auf der Technik des bekannten und sehr sicheren PDF-Dateityps hat der Internetdienstleister Yumpu mit seinem Flipbook neue Möglichkeiten geschaffen. Hierzu gehört beispielsweise das Einbetten von Effekten, sowie die Nutzung interaktiver Schaltflächen, welche somit den Inhalt für den Betrachter und Leser greifbar machen. Die Lösung von Yumpu dient zugleich der besseren Verteilung. Die Möglichkeit das erschaffene Flipbook in einem eigenen Online-Kiosk zu präsentieren, ist speziell für den weltweiten Informationsaustausch interessant.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

clear formSubmit

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.