Yumpu.com mit Dropbox verbinden

Rene Hörmann verfasst von Rene Hörmann, am 20. Mai
dropbox_blog

 

Das Erstellen eines Blättermagazins ist noch einfacher geworden.

Yumpu.com setzt einen weiteren Schritt zu noch mehr Benutzerfreundlichkeit und noch einfacherer Bedienung. Denn Yumpu.com macht es möglich, PDFs mittels Dropbox hochzuladen und automatisch in Blättermagazine umzuwandeln. Alles was man dazu benötigt sind ein Yumpu.com und ein Dropbox-Account. Damit kann man von jetzt an mittels „Drag and Drop“ innerhalb von Minuten aus einem PDF ein professionelles E-Magazin erstellen, welches in sämtlichen Yumpu-Anwendungen publiziert wird.

Jetzt loslegen!

Keine Kreditkarte notwendig
Account in 1 Minute erstellt

Wie funktioniert die Verbindung mit Dropbox?

Es ist sehr einfach, eine Verbindung zwischen dem Yumpu.com-Account und der Dropbox herzustellen:

  1. Auf Yumpu.com anmelden und bei „Mein Konto“ auf „Verbinden“ gehen
  2. Bei „Wähle einen Service“ „Dropbox“ auswählen.
  3. Auf „Dropbox“ die Yumpu-App freigeben, indem du das Formular bestätigst.
  4. Dropbox-Ordner wählen, in dem die PDFs abgelegt werden sollen.
  5. Ziel-Bereich auf Yumpu auswählen.
  6. „Erstellen“ drücken – die Verbindung wird erstellt.
  7. Yumpu synchronisiert sich ab sofort im Fünf-Minuten-Takt mit dem Dropbox-Ordner.
  8. PDFs im Ordner werden erkannt und automatisch verarbeitet.
  9. Kurze Zeit später stehen die PDFs auf sämtlichen Yumpu-Anwendungen sowie auf deiner Webseite und App als hochwertige Blättermagazine zur Verfügung.
  10. Du erhältst wie gewohnt eine Bestätigungs-E-Mail mit allen relevanten Informationen zum erstellten Magazin.

Vorteile der Nutzung von Dropbox mit Yumpu

Mit dieser Neuerung wurde die Bedienung von Yumpu.com nochmals vereinfacht. Sobald die Verbindungen erstellt wurden, reicht es, weitere Dokumente mittels „Drag and Drop“ auf den Dropbox-Ordner zu stellen. Alles Weitere geschieht voll automatisch. Damit können auch Mitarbeiter, die keinen Zugang zum Yumpu-Account haben, Inhalte erstellen, die wenige Minuten später online verfügbar sind. Du erhältst direkt nach dem Upload wie gewohnt eine E-Mail von Yumpu, in der auch der Link zur Broschüre enthalten ist. Wenn du deine Homepage und/oder App mit Yumpu verbunden hast, erscheint das neue Magazin auch dort innerhalb von Minuten.

Ist der Yumpu-Account zusätzlich mit sozialen Medien gekoppelt, erfahren alle „Fans“ und „Follower“ praktisch in Echtzeit von deinen neuen Angeboten. Zudem verschafft Yumpu deinen Broschüren zusätzliche Reichweite, da diese auch auf unserer Seite interessierten Usern gezeigt werden.

Die Funktion ermöglicht zudem den schnelleren und effizienteren Einsatz von externen Mitarbeitern oder auch Mitarbeitern, die in anderen Zeitzonen arbeiten. Mittels Dropbox-Upload können auch sie fertige PDFs innerhalb von Minuten per Dropbox auf Yumpu und auf Ihren Online-Medien platzieren. Die Bestätigungs-E-Mail geht an den Verantwortlichen, der so darüber informiert wird, wann neue Magazine auf Yumpu online gestellt werden. Somit bleibt auch der Überblick über die Publikationen jederzeit erhalten.

Im Bereich „Verbinden“ können die Verbindungen (man kann auch mehrere Dropbox-Ordner mit unterschiedlichen Bereichen auf Yumpu verbinden) gewartet und kontrolliert werden. Im Log kann jederzeit nachvollzogen werden, welche Schritte von Yumpu gesetzt wurden. Mit einem Klick ist es außerdem möglich, die Verbindung wieder zu trennen.

Zudem kannst du nicht mehr gültige Broschüren einfach von der Seite nehmen. Du musst das Blättermagazin lediglich im Yumpu-Dokumente-Manager löschen. Die Yumpu-Dropbox-Anwendung wird das PDF nicht mehr online stellen, da es erkennt, dass die Synchronisation bereits erfolgt ist. Stelle einfach eine neue, aktualisierte Version auf Dropbox, die innerhalb von Minuten wieder zur Verfügung steht und aufs Neue an deine Seiten ausgeliefert wird.

Beispiel: Außendienstmitarbeiter immer mit aktuellen Broschüren versorgen

Ein Mitarbeiter ist im Außendienst unterwegs, während eine Broschüre für ein neues Produkt erstellt wurde. Im Sekretariat des Unternehmens wird diese Broschüre als PDF auf Dropbox hochgeladen. Wenige Minuten später ist die Broschüre auf der Firmen-Webseite und auf der Firmen-App verfügbar. Der Außendienstmitarbeiter ist also schon kurz nach der Fertigstellung der Broschüre in der Lage, diese potenziellen Kunden am Tablet zu zeigen. Der Außendienstmitarbeiter hat also jederzeit die aktuellsten Informationen und Unterlagen zur Verfügung.

Bequemlichkeit und hohe Funktionalität

Mit der neuen Verbindung zwischen Dropbox und Yumpu.com ist gewährleistet, dass der Firmenauftritt und die Produkte deines Unternehmens immer topaktuell sind. Gleichzeitig nutzt du die Breitenwirkung von Yumpu und erreichst neue potenzielle Kunden.
Die kinderleichte Bedienung macht es möglich, dass auch Mitarbeiter, die keinen direkten Zugang zu Yumpu haben, praktisch in Echtzeit E-Magazine via Dropbox in den diversen Auftritten im Internet platzieren können.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

clear formSubmit